Ein Tag zu Ehren der Kaktusfeige in Superior, Arizona

Vielfältige Gerichte mit der exotischen Frucht

Grüne und saftige Früchte in der trockenen Landschaft von Arizona würde man nun nicht unbedingt erwarten und doch fühlt sich die Kaktusfeige in dieser Umgebung besonders wohl.

Arizona ist weltberühmt für seine Kakteen wie die bekannten Saguaros inmitten der Sonora-Wüste. Dass die Kakteen aber weitaus mehr als nur Kulisse zahlreicher Wildwest-Filme sind, zeigt die Stadt Superior östlich von Phoenix in Arizona beim 11. jährlichen Prickly Pear Festival.

Kaktusfeige, Prickly Pear, Opuntia ficus-indica. Foto: Pixabay #494578, CC0
Kaktusfeige / Prickly Pear (Opuntia ficus-indica). Foto: Pixabay, CC0

Gilt die Kaktusfeige (Opuntia ficus-indica) hierzulande noch als exotisch, ist sie in Arizona ein fester Bestandteil der lokalen Obst-Theke und ist so beliebt, dass ihr ein ganzer Tag gewidmet wird. Der Saft der charakteristischen roten Frucht wird besonders gerne für süße Speisen oder Getränke verwendet.

Ihre köstlichen Produkte lassen sich am 20. August 2022 verkosten. Dann dreht sich alles um die leckeren Früchte der stacheligen Wüstengewächse und was man aus ihnen alles machen kann. Ob Kuchen, Kekse, Bilder, Fotos oder Schmuck – die Prickly Pears sind einfach universell verwendbar.

Kaktusfeige, Prickly Pear, Opuntia ficus-indica. Foto: Pixabay #555530, CC0
Kaktusfeige / Prickly Pear (Opuntia ficus-indica). Foto: Pixabay, CC0

Das Fest findet genau zur Kaktusfeigen-Ernte statt, denn wenn die so genannten „Wüstenblumen“ ihre roten Früchte tragen, sehen die stacheligen Ungetüme am schönsten aus. Rund um Superior können Besucher im Rahmen der Veranstaltung auf verschiedenen Wanderwegen die Anbaugebiete der Frucht entdecken und vielfältige Gerichte mit der exotischen Frucht testen.

Von Wüsten-Ausflügen bei Sonnenuntergang über ein Pfannkuchen-Frühstück mit Kaktusfeigensirup, Verkaufsständen mit allen möglichen Lebensmitteln aus Kaktusfeigen über Marmeladen und Säfte bis hin zu Bier, Wein und Margaritas gibt es tatsächlich kaum etwas, das nicht aus den roten Früchten der Kakteen hergestellt werden kann. Am besten man überzeugt sich beim Prickly Pear Festival in Superior einfach selbst von der Vielseitigkeit der Wüstenfrucht.

Weitere Informationen

Quelle: Arizona Office of Tourism

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner