Hauptstadtregion der USA stellt neuen Reiseführer vor

Alles Wissenswerte rund um Washington D.C. und Umgebung

Capital Region USA bündelt Sehenswürdigkeiten, Events und Routenvorschläge im handlichen Reiseplaner 2021 – Kostenlos erhältlich und bequem nach Hause verschickt

Capital Region USA Reiseplaner. Foto: Capital Region USA
Capital Region USA Reiseplaner. Foto: Capital Region USA
52 Seiten vollgepackt mit Inspiration und Reiselust: So präsentiert sich der neue Capital Region USA Reiseführer. Kompakt aufbereitet lädt er alle, die das Fernweh packt, dazu ein, mit der Planung des nächsten Urlaubs zu beginnen.

Dabei bietet er nicht nur den perfekten Überblick über Sehenswürdigkeiten und angesagte Szeneviertel in der Hauptstadtregion der USA (Washington, DC, Virginia und Maryland), sondern hält auch den ein oder anderen Geheimtipp für Individualisten bereit.

Perfekte Planungshilfe für den Urlaub

Einleitend werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Washington DC, Maryland und Virginia vorgestellt. All diejenigen, die zum ersten Mal die Capital Region USA bereisen, erhalten hier einen guten Überblick über die Highlights der Region.

Der integrierte Eventkalender umfasst einerseits legendäre Festivals wie das Giant National Capital Barbecue Battle im Juni und andererseits auch individuelle Insidertipps wie eine romantische Sternbeobachtung im Rock Creek Park, beides in Washington, DC.

Kombiniert mit den Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen aus den umliegenden Bundesstaaten Maryland und Virginia wird die US-Hauptstadtregion dadurch zu einem einzigartigen Reiseziel: So ist das Baltimore Craft Beer Festival im herbstlichen Maryland ein einmaliges Erlebnis für alle Craft-Beer-Fans. Mehr als 60 Brauereien verköstigen hier ihr blondes Gold.

Beim zweitältesten Surfwettbewerb der Welt, den East Coast Surfing Championships in Virginia Beach, trifft sich im August bereits zum 59. Mal das „Who is Who“ dieses Wassersports zum feucht-fröhlichen Kräftemessen.

Eine der facettenreichsten Regionen an der US-Ostküste

Tipps zur Kulinarik-Szene und zu den besten Musik-Hotspots werden übersichtlich in Kategorien dargestellt, ebenso Sportevents von Weltrang, individuelle Shopping-Möglichkeiten und Hinweise zur lebhaften LGBTQ-Szene in der Region. Aktivreisende und Freiheitsliebende finden zudem eine Übersicht über die schönsten Panoramastraßen, die besten National und State Parks sowie die charmantesten Kleinstädte der Region.

Für Filmfans hält der Planer erstmals eine eigene Seite über berühmte Drehorte bereit. Ebenfalls neu sind Ausflugstipps für abenteuerlustige Familien sowie für all jene, die an der afroamerikanischen Kultur und Geschichte interessiert sind.

Naturerlebnisse in den Bergen und am Meer

Die US-Hauptstadtregion besticht mit ihrer Lage zwischen den Blue Ridge Mountains, der Chesapeake Bay und dem Atlantik. Und so bietet der neue Reiseplaner auch wieder zahlreiche Tipps, um den Urlaub aktiv zu gestalten – beispielsweise bei einer Radwanderung über die „Great Allegheny Passage“, bei einem Ausritt am Strand oder bei einem Segelabenteuer mit der ganzen Familie im Hafen von Annapolis.

Land of the Free – kostenfreie Attraktionen in der Hauptstadtregion

Die Capital Region USA offeriert zahlreiche Attraktionen, die kostenfrei zu besuchen sind und somit die Urlaubskasse schonen. Der Reiseplaner verrät die schönsten Ausflüge, bei denen Reisende keinen Dollar ausgeben müssen, so etwa freier Eintritt in die Museen und Galerien der Smithonian Institution in Washington DC oder die kostenlose Besichtigung zahlreicher historischer Schiffe im Hafen von Baltimore.

US Capitol in Washington DC, USA. Foto: Capital Region USA
US Capitol in Washington DC. Foto: Capital Region USA

Erstklassige Flugverbindungen aus den deutschsprachigen Märkten

Die Capital Region USA ist – sobald der normale Flugplan wieder greift – von Frankfurt am Main und München, Zürich und Genf sowie von Wien aus nonstop und teils mehrfach am Tag erreichbar. Zudem gibt es zahlreiche bequeme Umsteigeverbindungen aus weiteren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Angeflogen wird der Washington Dulles International Airport sowie saisonal der Baltimore-Washington International Airport.

Innerhalb der Region empfiehlt sich die Reise mit dem Mietwagen. Auch die amerikanische Bahn Amtrak verfügt über sehr gute, im Jahr 2021 nochmals ausgebaute Verbindungen zwischen den wichtigsten Städten.

Reiseplaner bestellen oder downloaden:

Das Fremdenverkehrsamt für Deutschland, Österreich und die Schweiz verschickt den topaktuellen, deutschsprachigen Guide kostenlos an alle Interessierten.

  • Bestellt wird der handliche Reiseplaner telefonisch unter 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) oder per E-Mail unter crusa@claasen.de.
  • Der Capital Region USA Reiseplaner 2021 steht auch in digitaler Form hier zum Download bereit.

Eine Übersicht von kostenlosen Broschüren und Reisemagazinen, die von den touristischen Vertretungen der US-Staaten und Städte bereitgestellt werden, finden Sie in unserer Rubrik Reiseservice / Kostenlose Broschüren.

Hauptstadtregion der USA stellt neuen Reiseführer vor
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen