Route 66 – Neue Wege auf altem Asphalt – Routenreiseführer

Eine Straße, die Geschichte und Geschichten schrieb

Route 66 - Neue Wege auf altem Asphalt: RoutenreiseführerAuf der Route 66 einmal quer durch den Kontinent. Vom frischen Grün des Nordens durch endlose Prärien und Wüsten zu den Wellen des Pazifik. Weltmetropolen und Geisterstädte, Jazz und Country, Blues und Rock’n’Roll. Eine Straße, die Geschichte und Geschichten schrieb.

Abseits von Kitsch und Verklärung entdecken wir Amerika neu. Eine Reise auf den Spuren von Al Capone, Jesse James, Chuck Berry und Miles Davis. Wir erleben Rodeos und American Football. Cowboys und Indianer. Tornados und Erdöl. Glamour und Tragödien.

Die Route 66 ist keine normale Straße, die Route 66 ist die wohl bekannteste Reiseroute der Welt, eine Verbindung zwischen Ost und West, zwischen verklärten Träumen und harter Realität. Als erster großer Kraftakt amerikanischer Baukunst geschaffen, sammelte sie über Jahrzehnte die Sehnsüchte und Schicksale der Menschen, bis sie schließlich der modernen Infrastruktur weichen musste und traurig ihrem Schicksal überlassen wurde. In den 1980er Jahren war die Route ein Greis, nutzlos, abgetakelt und ihrem Schicksal überlassen.

Doch menschliche Sehnsüchte haben sie wieder zum Leben erweckt, die Erinnerungen an Hoffnungen und Träume, Legenden und die oft beschworene Freiheit. Wie Phönix aus der Asche ist sie wieder empor gestiegen, die Mutter aller Straßen, und übt mehr denn je eine Anziehungskraft auf all die Menschen aus, die ihrem Drang nach Freiheit und Abenteuer folgen.

Die fast 4.000 Kilometer der Route sind einzigartig und führen die Reisenden von einer der ästhetisch aufregendsten Metropolen der Welt, Chicago, durch die schier endlosen Weiten des Mittleren Westen an die sonnendurchflutete Pazifikküste, wo man endgültig von dem Gefühl übermannt wird, angekommen zu sein. Entlang der Route reihen sich für den oberflächlichen Betrachter Geisterstädte, verlassene Tankstellen und kitschige Route 66-Nostalgie aneinander, umzingelt von einsamen Landschaften und menschenleeren Gegenden. Doch hinter dieser vermeintlich schmucklosen Fassade gibt es mehr zu entdecken, als den Meisten vor einem Trip über den historischen Asphalt bewusst ist. Spiegeln sich doch all die Dinge entlang der Route wieder, die Amerika, das Land der Träume, in seiner heutigen Form ausmachen.

Der Routenreiseführer „Route 66 – Neue Wege auf altem Asphalt“ setzt genau hier an. Neben einer ausführlichen Reisebeschreibung der kompletten historischen Route 66 von Chicago nach Los Angeles mit allen wirklichen Highlights und Sehenswürdigkeiten beschreibt der erfahrene Reiseleiter Jens Wiegand Legenden, Geschichten und Erlebnisse entlang der Route, die einer Reise eine völlig neue Qualität geben.

Auf mehr als 500 Seiten und mit über 40 Essays zu Kultur, Historie und den Menschen entlang der Route erweckt dieser Reiseführer den Asphalt zum Leben und weiß Aspekte zu vermitteln, die so in keinem vergleichbaren Reiseprodukt zu finden sind. Folgen Sie zum Beispiel den Spuren des Mörder-Duos Bonnie & Clyde, erfahren Sie, wie die Ausnahmekünstler Josephine Baker und Miles Davis mit der Route verbunden sind, oder wie Jesse James zur amerikanischen Legende wurde.

Das beinhaltet der Routenreiseführer

  • Komplette Beschreibung der historischen Route 66 von Chicago bis Los Angeles, mit allen Sehenswürdigkeiten, einer Vielzahl an Tipps und Ausflugsempfehlungen für eine unvergessliche Reise
  • Über 40 informative Essays und Beiträge zu Kultur, Historie und den Menschen entlang der Route
  • Umfangreiches Hintergrundwissen, wertvolle Tipps und ausführliche Wegbeschreibungen eines erfahrenen Reiseleiters
  • Mit relevanten Fakten der sehenswerten Highlights und über 200 Abbildungen macht „Route 66 – Neue Wege auf altem Asphalt“ eine Reise über die Traumstraße Amerikas zu einem unvergesslichen Erlebnis, das weit über die offensichtliche und viel beschriebene Nostalgie hinausgeht.

Route 66 - Neue Wege auf altem Asphalt: Routenreiseführer

Route 66 - Neue Wege auf altem Asphalt: Routenreiseführer

von Jens Wiegand

Ein Routenreiseführer ein Begleiter der an jedem Ort große und kleine Geschichten zu erzählen weiß und weit über die bloße Aufzählung von Sehenswürdigkeiten hinausgeht.

Taschenbuch, 504 Seiten, 5
Verlag: Conbook Medien, ISBN: 3943176134
Kundenbewertung bei Amazon.de: 4.4 von 5   (33 Kundenrezensionen)
Route 66 - Neue Wege auf altem Asphalt: Routenreiseführer bei Amazon.de

Jetzt kaufen bei:

Route 66 – Neue Wege auf altem Asphalt – Routenreiseführer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*