Attraktionen zur Weihnachtszeit in Seattle

Die Stadt am Puget Sound verbreitet Festtagsstimmung zu Wasser und an Land

Und wieder einmal ist es soweit: die Weihnachtszeit in Seattle steht kurz bevor und die Vorfreude wächst. Zu dieser Zeit versprüht Seattle ein besonderes Flair, dem sich kein Besucher entziehen kann: Das Stadtzentrum von aufregenden Attraktionen und althergebrachten Traditionen erfüllt sein. Das Repertoire der Organisatoren reicht von festlichen Aufführungen über ein feierliches Wettsingen von Weihnachtsliedern – „Caroling“ – bis hin zu einem spektakulären Lebkuchendorf und vielen weiteren Highlights für jung und alt.

Seattle im Weihnachtsfieber

Kerzen, Lichter, Tannenzweige und Schneeflocken, das gehört zu einer schönen Weihnachtszeit einfach dazu. Aber wenn nicht gerade im warmen Zuhause Plätzchen gebacken werden, geht es raus in die Winterwelt. Die alljährliche Tourismus-Kampagne Holidays in Seattle versüßt Besuchern den vorweihnachtlichen Aufenthalt.

Um die Vorweihnachtszeit ein wenig aufregender zu gestalten, bietet Seattle vom Pioneer Square bis hin zum Seattle Center eine Vielzahl an Events und Highlights an. Damit lässt die Weihnachtsstimmung sicher nicht lange auf sich warten.

Ausblick auf Seattle und Space Needle bei Nacht vom Kerry Park, Seattle, Washington, USA. Foto: usa-reisetraum.de
Ausblick auf Seattle und Space Needle vom Kerry Park bei Nacht. Foto: usa-reisetraum.de

Vom Wasser aus die Ufer des Puget Sound entdecken

Bereits seit 1949 ist das Christmas Ship Festival ein Erlebnis für Groß und Klein. Vom 24. November bis zum 23. Dezember 2017 steuert das weihnachtlich geschmückte Boot zu unterschiedlichen Zeiten insgesamt 45 verschiedene Anlegestellen entlang des Puget Sound Ufers an.

Christmas Ship Festival, Spirit of Seattle, Argosy Cruises, Seattle, Washington, USA. Foto: Argosy Cruises / Andrew C. Williams
Die Spirit of Seattle von Argosy Cruises beim Christmas Ship Festival. Foto: Argosy Cruises / Andrew C. Williams

Während des zweistündigen Bootstrips sorgt ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Ho, Ho, Ho Wettbewerb, Weihnachtsgeschichten und Gesangseinlagen für atmosphärische Stimmung. Kleine Gäste freuen sich über eine Bastelecke. Für das leibliche Wohl sorgen ausgewählte Weine, Cocktails, Softdrinks und Snacks. An Land versammeln sich stets Schaulustige, die das Schiff mit Lagerfeuern am Ufer feierlich begrüßen. Damit aber nicht genug, denn das Schiff ist umgeben von unzähligen weiteren leuchtenden Booten, die das Wasser glänzen lassen.

Bonfire, Christmas Ship Festival, Seattle, Washington, USA. Foto: Argosy Cruises / Andrew C. Williams
Lagerfeuer während des Christmas Ship Festival in Seattle. Foto: Argosy Cruises / Andrew C. Williams

Am 15. Dezember 2017 findet die 3rd Annual Christmas Ship™ Parade of Boats Night auf dem Fremont Cut Kanal, der den Lake Washington mit dem Puget Sound verbindet, statt. Hier treten bei einer Schiffsparade private Boote in sieben Kategorien gegeneinander an und werden zum Beispiel für die schönste Dekoration ausgezeichnet. Eine tolle Lichter-Parade auf dem Wasser, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Vom Land aus Santa beim Tauchen zusehen

Im Seattle Aquarium, eines der meistbesuchten Aquarien in den USA, geht der Weihnachtsmann ab dem 25. November bis zum 24. Dezember 2017 immer samstags und sonntags tauchen. Die Unterwasserwelt ahmt unter anderem die reich besiedelte Meereslandschaft an der Nordwestspitze von Washington State nach.

Diving Santa im Seattle Aquarium, Seattle, Washington, USA. Foto: Seattle Aquarium
Diving Santa im Seattle Aquarium. Foto: Seattle Aquarium

Besucher können sich vor der Glasscheibe des Wasserbeckens mit dem „Diving Santa“ im Hintergrund fotografieren, musikalische Vorführungen von lokalen Bands und weihnachtliche Getränke in der café’s espresso bar genießen.

Diving Santa im Seattle Aquarium, Seattle, Washington, USA. Foto: Seattle Aquarium
Diving Santa im Seattle Aquarium. Foto: Seattle Aquarium

Auf dem Eis und im Karussell Runden drehen

Vom 24. November 2017 bis 1. Januar 2018 bietet das Winterfest im Seattle Center ein kleines Zauberland voll von glitzernden Lichtern, tollen Unterhaltungsangeboten und einem spektakulären Neujahrs-Feuerwerk.

Ebenfalls lockt „Seattle’s Best Damn Happy Hour“ (#SBDHH) jeden dritten Donnerstag von 17 bis 20 Uhr ins Seattle Center Armory mit Essen und Getränken zu günstigen Preisen, DJ-Musik und Spielen wie Jenga, Scrabble und Dart. Die Veranstaltungen finden den ganzen Tag über statt und der Eintritt ist größtenteils kostenlos.

Weitere festliche Events in Seattle:

  • Die Macy’s Holiday Parade am 24. November 2016 um 9 Uhr ist ein Spektakel für die ganze Familie, und Kinderaugen leuchten, wenn sie das illuminierte Holiday Carousel im Westlake Park erblicken.
     
  • Etwas wärmer dagegen ist es während eines Besuches des „Gingerbread Village“ vom 21. November 2017 bis 1. Januar 2018 im Sheraton Seattle Hotel. Mit Hilfe von gigantischen Lebkuchenhäusern erwachen hier Weihnachtshits wie „Oh Little Town of Bethlehem“, „I´ll be Home for Christmas“ oder „Santa Claus is Coming to Town“ zum Leben.
     
  • Wer nach all dem Bummeln und Entdecken auch selbst etwas aktiv werden möchte, sollte bei der „Magic in the Market Holiday Celebration“ am 25. November 2017 am Pike Place Market vorbeischauen. Denn es gibt nicht nur ein kostenloses Foto mit Santa Claus, sondern auch die Möglichkeit selbst Lebkuchenplätzchen zu verzieren! Natürlich ist hier auch für das leibliche Wohl gesorgt: Leckere, heiße Schokolade oder weihnachtlich duftender Tee ist genau das Richtige, um sich den traumhaft geschmückten Weihnachtsbaum anzuschauen.
     
  • Die Great Figgy Pudding Caroling Competition am 1. Dezember 2017 von 18 bis 20:30 Uhr ist ebenfalls eine Benefizveranstaltung und findet bereits zum 31. Mal statt – sie begeistert jedes Jahr zehntausende Besucher aufs Neue. Im Westlake Center kann man sich als Gruppe anmelden und den Zuhörern gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder entgegenschmettern.
     
  • Auch sollte man das große Feuerwerk am 31. Dezember an der Space Needle nicht verpassen. Eine glamouröse Silvesterveranstaltung mit 5-Gänge-Menü und Tanz auf der Aussichtsplattform ist der perfekte Anlass, um das neue Jahr standesgemäß einzuläuten.

In den Bergen dem bayrischem Charme beim Lichterfestival erliegen

Der Duft gerösteter Maronen und aromatischen Glühweins liegt auch in Leavenworth in der Luft. Die sich als bayerisches Bergdorf präsentierende Stadt, zirka 2 Stunden Autofahrt östlich von Seattle entfernt, hüllt sich in über eine halbe Million Lichter.

Winter Fun and Christmas Lights in Leavenworth, Washington, USA. Foto: Brian Munoz
Winterspaß und Weihnachtslichter in Leavenworth. Foto: Brian Munoz

An den ersten drei Wochenenden im Dezember finden zahlreiche Events rund um das Christmas Lighting Festival statt. Freitags und samstags sorgen Artisten, Live Shows und ein Chor für Unterhaltung auf den Straßen; die Ankunft des Weihnachtsmanns am Abend rundet das Weihnachtsspektakel ab.

In diesem Sinne: Eine schöne, stimmungsvolle Vorweihnachtszeit!

Christmas Lights in Leavenworth, Washington, USA. Foto: Brian Munoz
Weihnachtsbeleuchtung in Leavenworth. Foto: Brian Munoz
Winter in Leavenworth, Washington, USA. Foto: Brian Munoz
Winter in Leavenworth. Foto: Brian Munoz

Von Deutschland aus ist Seattle täglich bequem und nonstop mit Lufthansa zu erreichen. Neben der Lufthansa* startet auch der Ferienflieger Condor* in die lebenswerte Metropole am Puget Sound.

Quelle: Seattle & Washington State CVB

 * = Affiliate-Link
Attraktionen zur Weihnachtszeit in Seattle
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen