Die abwechslungsreiche Natur Indianas ist im Süden geprägt von hügeligen Landschaften, im Norden säumen die riesigen Dünen des Indiana Dunes Nationalpark die Küsten des Michigansees.

Indiana State Sign. Foto: usa-reisetraum.de
Welcome to Indiana. Foto: usa-reisetraum.de
Der Staat gehört zum Gebiet der Great Lakes, welches außerdem die US-Bundesstaaten Illinois, Michigan, Minnesota, Ohio, Pennsylvania und Wisconsin umfasst. Indiana trat am 11. Dezember 1816 als 19. Bundesstaat der Union bei.

Indianapolis

Indianas Bundeshauptstadt Indianapolis lädt mit moderner Architektur, interessanten Museen und spannendem Nachtleben zum Verweilen ein.

  • Der legendäre Indianapolis Motor Speedway wurde im Jahre 1909 eröffnet. Das auch als „Greatest Spectacle in Racing“ bekannte Indy 500 (500 Meilen von Indianapolis) ist das weltgrößte Einzelsportereignis und wird seit 1911 mit wenigen Unterbrechungen jährlich ausgetragen. Mit 300.000 Zuschauern gilt das legendäre Autorennen als weltweit besucherstärkste Sportveranstaltung. Das hundertste Rennen fand am 29. Mai 2016 statt.
     
  • Das im Mai 2014 im Indianapolis Zoo eröffnete Simon Skjodt International Orangutan Center bietet mit einer gesamten Größe von mehr als zwei Fußballfeldern genügend Lebensraum für acht Orang-Utans. Das Center zeichnet sich durch seine spektakuläre Architektur aus. Unter anderem haben die Orang-Utans die Möglichkeit, über ein Netzwerk aus Kabeln, Plattformen und Brücken auf bis zu 26 m Höhe über den Köpfen der Besucher zu klettern. Für die Besucher gibt es verschiedene Sichtfenster, durch die man die Tiere aus nächster Nähe beobachten kann. Das Center wurde so konstruiert, dass die physikalischen, sozialen und intellektuellen Fähigkeiten der Affen stimuliert werden. Es dient als wichtiges Bildungs-, Forschungs- und Naturschutzcenter, in dem engagiertes Personal und Mitglieder der Gemeinde zusammen arbeiten können, um eine positive Zukunft für die kritisch gefährdeten Orang-Utans in freier Natur zu schaffen. Es bringt neue Hoffnung für eine Spezies am Rande des Aussterbens. (www.indianapoliszoo.com)
Indianapolis Skyline from IU Health, Downtown Indianapolis, Indiana, USA. Foto: Downtown Indy
Indianapolis Skyline. Foto: Downtown Indy

Amish Country

Eine ganz andere Welt erwartet Besucher nur wenige Meilen außerhalb der Stadt Indianapolis: Amish Country. Schnelle Autos oder Motorräder sucht man bei den Amischen vergebens. Die christliche Religionsgemeinschaft hat ihre traditionelle Lebensweise bis heute gegen moderne Einflüsse verteidigt. Der Anblick von schwarzen Pferdekutschen, weißgestrichene Farmhäuser und hölzernen Windräder wirkt auf Außenstehende dabei wie eine Reise in eine andere Zeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewerten Sie diesen Beitrag
Loading...