Canal Convergence: Ein Kunstevent, das alle Dimensionen sprengt

Interaktive Kunstveranstaltung in Scottsdale

In Scottsdale, Arizona, geht es wieder bunt zu. Zum sechsten Mal öffnet die innovative und interaktive Kunstveranstaltung „Canal Convergence Water+Art+Light“ an der Scottsdale Waterfront ihre Tore.

Mehrere illuminierte Kunstinstallationen mit klangvollen Namen wie Reflection Rising, Desert Rising oder Globoscope werden am 23. und 24. Februar sowie am 2. und 3. März 2018 im Arizona-Kanal, an den Ufern des Flusses und im Himmel schwebend den Besuchern den Atem verschlagen.

Abends präsentiert die verantwortliche Organisation Scottsdale Public Art außerdem Live-Musik und verschiedene Aktivitäten, die zum Mitmachen einladen.

RIOULT Performance bei der Canal Convergence 2016 in Scottsdale, Arizona, USA. Foto: Scottsdale Public Art / Experience Scottsdale
RIOULT Performance bei der Canal Convergence 2016 in Scottsdale. Foto: Scottsdale Public Art / Experience Scottsdale

So wird es beispielsweise Outdoor-Tanz-Performances, interessante Art-Workshops zum Thema Installationen und auch eine Reihe von Künstlergesprächen geben. Liebhaber der modernen Künste kommen hier garantiert auf ihre Kosten und werden selbst zu Künstlern.

Die Veranstalter erwarten 50.000 Gäste an den vier Ausstellungstagen in Scottsdale.

Weitere Informationen

  • Canal Convergence mit Informationen über die teilnehmenden Künstler und den Terminen der Workshops
Canal Convergence: Ein Kunstevent, das alle Dimensionen sprengt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen