Fort Myers feiert Geburtstag von Thomas Edison mit großer Parade

Edison Festival of Light

Im Februar feiert Fort Myers den Geburtstag seines berühmtesten Einwohners – Thomas Edison. Sein ehemaliges Winter-Anwesen am Caloosahatchee River gehört zu den zehn meistbesuchtesten Häusern in den Vereinigten Staaten.

Die Edison & Ford Winter Estates nehmen bei der 78. Edison Festival of Light Grand Parade wieder zahlreiche Besucher mit auf eine Zeitreise.

In Gedenken an den Geburtstag des berühmten Erfinders (11. Februar 1847 in Milan, Ohio), der zu seinen 1.200 Patententwicklungen auch die Erfindung der Glühbirne zählt, veranstaltet die Stadt eine strahlende, nächtliche Parade. Sie beginnt am 20. Februar 2016 um 19:00 Uhr am Edison Stadium und führt bis zum Fort Myers Downtown River District.

Zusätzlich ist der gesamte Monat mit einzelnen Veranstaltungen gespickt, wie beispielsweise Erfinder-Wettbewerbe, Festivals und Handwerksdemonstrationen.

Die Anwesen von Thomas Edison und Henry Ford, Fort Myers, Florida, USA. Foto: Lee County Visitor & Convention Bureau
Die Anwesen von Thomas Edison und Henry Ford in Fort Myers. Foto: Lee County Visitor & Convention Bureau

Weitere Informationen

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner