Heißluftballons über dem Lake Powell in Page

Bei der Page Lake Powell Balloon Regatta geht es hoch hinaus

Am ersten November-Wochenende füllt sich der klare blaue Himmel über Page, Arizona mit spektakulären Farben: Im Norden Arizonas kann man dann wieder die „Page Lake Powell Hot Air Balloon Regatta“ bestaunen. Es hat etwas Magisches und Erhabenes, wenn über 60 bunte Heißluftballons in den Himmel steigen und sich leise vom Wind davontragen lassen.

Der Startschuss für alle Ballonfahrten fällt vom 31. Oktober bis 3. November 2019 täglich schon früh morgens auf dem Golfplatz von Lake Powell. Ab 7:15 Uhr heben sie ab, ein Spektakel, das einfach atemberaubend schön anzusehen ist. Besucher sind herzlich dazu eingeladen, den Piloten bei den Startvorbereitungen zu helfen. Neben der Regatta gibt es Verkaufsstände am See und Informationsveranstaltungen an Schulen.

Die Heißluftballons der „Page Lake Powell Balloon Regatta“ starten auf dem Lake Powell National Golf Course. Foto: Arizona Office of Tourism
Die Heißluftballons der „Page Lake Powell Balloon Regatta“ starten auf dem Lake Powell National Golf Course. Foto: Arizona Office of Tourism

Am Donnerstag, 31. Oktober 2019 checken die Piloten ein und bereiten sich auf das Spektakel vor, bevor es ab Freitag dann gratis für alle Besucher eröffnet wird.

Für Fotografen und Künstler ist diese Veranstaltung schon lange eine große Inspiration, denn wenn die farbenfrohen Heißluftballons auf den kontrastierenden Navajo-Sandstein Arizonas treffen, wird dieser Anblick zum perfekten Postkartenmotiv.

Die farbenfrohen Heißluftballons treffen auf den kontrastierenden Navajo-Sandstein Arizonas. Page Lake Powell Balloon Regatta, Page, Arizona, USA. Foto: Arizona Office of Tourism
Die farbenfrohen Heißluftballons treffen auf den kontrastierenden Navajo-Sandstein Arizonas. Foto: Arizona Office of Tourism

Natürlich gibt es auch ein buntes Zusatzprogramm: Auf einer am Freitag und Samstag jeweils ab 11 Uhr stattfindenden Messe können die Besucher den Piloten der bunten Ungetüme alle Fragen rund um das Thema Heißluftballon stellen. Zum Beispiel warum es Ballon fahren und nicht fliegen heißen muss.

Bei der viertägigen Veranstaltung ist für die ganze Familie etwas dabei. Viele Sponsoren bieten aufregende Aktivitäten und kulinarische Angebote an, die von Live Musik begleitet werden.

Jährliches Highlight ist die Party am Samstagabend inmitten von Page, bei der schön beleuchtete Ballons entlang der Hauptstraße aufgestellt werden. Mit Biergarten, Live-Musik, Spielen und Fahrgeschäften wird der Tag auch für die am Boden Gebliebenen zu einem ganz besonderen Erlebnis, das mit den schwebenden, glühenden Heißluftballons am Tagesende sicherlich noch lange in Erinnerung bleibt.

Heißluftballons bei Sonnenuntergang Hot Air Balloon Sunset. Foto: Pixabay, CC0
Heißluftballons bei Sonnenuntergang

Der 298 Kilometer lange Lake Powell, der 1956 durch den Staudamm Glen Canyon Dam entstand und das Land mit Trinkwasser versorgt, ist der einzige große See in Arizonas Norden. Das tiefblaue Gewässer ist umringt von skurrilen und in der Sonne farbig schimmernden Felsformationen. Das gesamte Gebiet um Lake Powell ist 1972 zum Erholungsgebiet Glen Canyon National Recreation Area (NRA) erklärt worden.

Weitere Informationen

Heißluftballons über dem Lake Powell in Page
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,63 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen