Amerikas Skisaison 2017/18 startet in Colorado

Auf die Pisten, fertig, los!

Das lange Warten hat ein Ende: Mitte Oktober öffnete mit Arapahoe Basin in Colorado das erste Skigebiet der USA ihre Pisten und Liftanlagen für die Wintersaison 2017-18. Der kürzliche Schneefall und ideale Bedingungen zur Beschneiung machte dies möglich. Skifahrer und Snowboarder zeigten sich gleichermaßen erfreut und unternahmen bei schönstem Pulverschnee die ersten Schwünge.

Die Saison ist eröffnet

Der Wettstreit um den Opening Day ist eines der Highlights der Skisaison in den USA, ein Titel, der oft von Arapahoe Basin oder der ebenfalls in Colorado liegenden Loveland Ski Area gewonnen wird. Beide Resorts profitieren von ihrer großen Höhenlage, die ihnen früheren Frost und kältere Temperaturen als anderen Skigebieten beschert. Dies ermöglicht beiden außerdem, bis weit in den Frühling geöffnet zu bleiben, womit Colorado über eine der längsten Skisaisons des Landes verfügt.

Sonniger Tag beim Skifahren in Arapahoe Basin bei Keystone, Colorado, USA. Foto: Casey Day / Arapahoe Basin
Sonniger Tag beim Skifahren in Arapahoe Basin bei Keystone. Foto: Casey Day / Arapahoe Basin

Die übrigen Wintersportorte Colorados folgen bis kurz nach Weihnachten, wenn Silverton Mountain als letztes Skigebiet des Bundesstaates seine Pisten freigibt. Aufgrund der erfolgreichen Saison des letzten Jahres und umfangreicher Erweiterungen und Verbesserungen in den Skigebieten, wird auch in diesem Winter erneut mit Besucherrekorden für Colorado gerechnet. Mit Ausnahme von Howelsen Hill, Powderhorn (beide März), Loveland (Mai) und Arapahoe (Juni) werden die Skigebiete voraussichtlich bis April geöffnet sein.

Komplette Übersicht der Skiresorts in Colorado

Skiresort Öffnungstag Saisonende
Arapahoe Basin: 13. Oktober 2017 3. Juni 2018
Aspen Highlands: 9. Dezember 2017 8. April 2018
Aspen Mountain: 23. November 2017 15. April 2018
Buttermilk: 9. Dezember 2017 8. April 2018
Cooper: 9. Dezember 2017 8. April 2018
Copper Mountain: 9. Dezember 2017 8. April 2018
Crested Butte: 23. November 2017 8. April 2018
Echo Mountain: 21. November 2017 15. April 2018
Eldora: 23. November 2017 15. April 2018
Granby Ranch: 15. Dezember 2017 1. April 2018
Hesperus: 15. Dezember 2017 1. April 2018
Howelsen Hill: 25. November 2017 11. März 2018
Loveland: 20. November 2017 6. Mai 2018
Monarch: Ende November 2017 April 2018
Powderhorn: 15. Dezember 2017 25. März 2018
Purgatory: 18. November 2017 15. April 2018
Silverton: 28. Dezember 2017 28. April 2018
Snowmass: 23. November 2017 15. April 2018
Steamboat: 22. November 2017 15. April 2018
Sunlight: 8. Dezember 2017 1. April 2018
Telluride: 23. November 2017 8. April 2018
Winter Park: 15. November 2017 29. April 2018
Wolf Creek: 11. November 2017 1. April 2018
Ski Group, Copper Mountain Resort, Colorado, USA. Foto: Tripp Fay/Copper Mountain
Skispaß im Copper Mountain Resort. Foto: Tripp Fay/Copper Mountain

Hundeschlittentouren in Durango

Im Purgatory Resort (früher Durango Mountain Resort) bietet sich Besuchern eine weitere Möglichkeit die verschneite Berglandschaft Südwest Colorados zu erkunden. Im selbstgesteuerten Hundeschlitten können zwei Erwachsene eine einstündige Fahrt durch die Winterlandschaft auf dem Old Flume Trail genießen. Zum Aufwärmen dienen den Teilnehmern abschließend Heißgetränke auf der Durango Dog Ranch.

Hundeschlittentouren im Durango Mountain Resort in Colorado, USA. Foto: Durango Mountain Resort
Hundeschlittentouren im Durango Mountain Resort in Colorado. Foto: Durango Mountain Resort

Kulinarischer Hüttenzauber im Mondschein

Fast schon legendär, geht die „Moonlight Dinner Series“ auch in dieser Saison im Skigebiet Arapahoe Basin in eine neue Runde. An fünf ausgewählten Samstagen zwischen dem 2. Dezember 2017 und 28. April 2018 sowie an Silvester kommen Besucher in der 3.500 Meter hoch gelegenen Black Mountain Lodge in den Genuss der kreativen Küche von Chefkoch Christopher Rybak.

Der Preis für das exklusive Event in einmaliger Atmosphäre der verschneiten, nächtlichen Bergwelt beginnt bei 80 US-Dollar pro Person (zzgl. Steuern).

Black Mountain Lodge, Moonlight, Arapahoe Basin, Colorado, USA. Foto: Casey Day/Arapahoe Basin
Black Mountain Lodge im Arapahoe Basin bei Mondlicht. Foto: Casey Day/Arapahoe Basin

Auf der Piste am Copper Mountain

Insiderwissen für jedermann – dies ermöglicht die On-Mountain Audio Intelligence App für Smartphone Besitzer im Copper Mountain Resort. Skifahrer erhalten dank der GPS-gesteuerten App umfassende Informationen über ihren aktuellen Standort, nahe gelegenen Routen und Möglichkeiten im gesamten Skigebiet und profitieren vom profunden Wissen langjähriger Bergführer, Ski-Experten und wintersportbegeisterter Einheimischer.

Copper Mountain Resort
Copper Mountain Resort
Preis: Kostenlos
‎Copper Mountain Resort
‎Copper Mountain Resort
Preis: Kostenlos
Amerikas Skisaison 2017/18 startet in Colorado
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,90 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen