Straßenrallye entlang der Route 66 in Arizona

Historic Route 66 Fun Run

Beim jährlichen „Historic Route 66 Fun Run®“ werden etwa 800 Fahrzeuge die rund 225 km auf dem längsten verbleibenden Stück der originalen Route 66 in Arizona zurücklegen.

Die Straßenrallye wird 2018 zum 31. Mal veranstaltet, dieses Jahr vom 4. bis zum 6. Mai. Teilnehmen können Fahrzeuge aller Art und aller Altersklassen – egal ob Busse, Fahrräder, Wohnmobile, Sportwagen, Kombis oder Muscle Cars. Dabei geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um den Genuss der landschaftlichen Schönheit Arizonas, die Sehenswürdigkeiten auf der Tour und das Lebendigwerden einer Legende.

Die Rallye wird bereits seit dem Jahr 1988 in Arizona veranstaltet und zieht Besucher aus den gesamten USA und viele Touristen aus dem Ausland an. Die Festivitäten schließen Musik, Tanz, Nachtfahrten, Essen und Spaß ein. An Ständen gibt es Route 66-Souvenirs sowie Burger und Steaks vom typisch amerikanischen BBQ.

  • Beginn ist am Freitag mit Shows und Live Musik bevor am Samstag die Fahrzeuge die Stadt Seligman verlassen.
  • Die Autoparade macht zunächst Halt in Kingman, wo sich das sehenswerte Route 66 Besucherzentrum in einem renovierten Kraftwerk befindet.
  • Am Sonntagmorgen gehts dann weiter entlang der historischen Cool Springs Station durch die bekannten Black Mountains nach Oatman, einem alten Minenstädtchen mit wilden Eseln.
  • In der Stadt Topock wird die Veranstaltung mit der Siegerehrung und dem Abschiedsempfang beendet.
Cool Springs Station an der Route 66 zwischen Kingman und Oatman, Arizona, USA. Foto: usa-reisetraum.de
Cool Springs Station an der Route 66 zwischen Kingman und Oatman. Foto: usa-reisetraum.de

Weitere Informationen

Quelle: Arizona Office of Tourism

Straßenrallye entlang der Route 66 in Arizona
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen