Für Sammler und Liebhaber:
Originale und gebrauchte Kennzeichen sowie Replikate und Deko-Nummernschilder aus dem US-Bundesstaat Tennessee.

Der US-Bundesstaat Tennessee verlangte von seinen Einwohnern erstmals im Jahr 1905 die Zulassung ihrer Kraftfahrzeuge.

Die ersten Nummernschilder mit einem Slogan wurden im Jahr 1976 veröffentlicht: „Volunteer State“, der Spitzname des Staates, war bis 1987 auf den Schildern zu lesen. Von 1988 bis 1993 wurde kein Slogan benutzt.

Von 1994 bis 1999 verwendete man wieder „VOLUNTEER STATE“. Zum Gedenken an das 200-jährige Bestehen von Tennesse wurde außerdem zusätzlich das Wort „BicenTENNial“ aufgedruckt. Von 2000 bis 2005 wurde ebenfalls der Spitzname des Staates genutzt, diesmal zusammen mit dem Slogan „Sounds good to me“.

Seit Januar 2006 sind die Schilder mit „The Volunteer State“ bedruckt, im Februar 2011 kam zusätzlich noch „www.tnvacation.com“ dazu, seit Juli 2017 wird ebenfalls zusätzlich „In God We Trust“ verwendet.

KFZ-Kennzeichen aus...