Condor bietet neue Direktflüge nach San Diego, New Orleans und Pittsburgh

Erste von drei neuen Condor-Verbindungen in die USA bereits gestartet

Der Ferienflieger Condor feierte am 1. Mai 2017 seinen Erstflug von Frankfurt (FRA) nach San Diego (SAN) im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Erstflug bildet den Startschuss für die USA Offensive im Sommer 2017, mit den neuen Direktflügen nach San Diego, New Orleans (MSY) und Pittsburgh (PIT). Die Neuzugänge erweitern das Streckennetz auf insgesamt 16 Ziele in Nordamerika.

Dusk view of San Diego Skyline, Kalifornien, USA. Foto: Visit California/Carol Highsmith
Condor fliegt seit 1. Mai 2017 nach San Diego. Foto: Visit California/Carol Highsmith

Die drei neuen Condor Ziele ergänzen im Sommer 2017 das bestehende Nordamerika-Programm des Ferienfliegers neben Austin (AUS), Baltimore/Washington (BWI), Las Vegas (LAS), Portland/Oregon (PDX), Minneapolis/Minnesota (MSP), Seattle (SEA), Anchorage (ANC), Calgary (YYC), Fairbanks (FAI), Halifax (YHZ), Toronto (YYZ), Vancouver (YVR) und Whitehorse (YXY).

„Wir sind sehr stolz darauf unsere USA Expansion weiter fortzuführen. Nordamerika ist nach wie vor als Urlaubs- und Geschäftsreiseziel beliebt und nachgefragt und mit elf Zielen in den USA und fünf Zielen in Kanada sind wir hier gut aufgestellt,“ so Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Condor Geschäftsführung. „Auch unsere Schwesterairline Thomas Cook Airlines UK erweitert ihr Amerika-Angebot in diesem Sommer, mit einer neuen Verbindung von Manchester nach San Francisco.“

Für Sonnenhungrige und Surfer ist San Diego mit seinen rund 300 Sonnentagen im Jahr ein ideales Reiseziel.

New Orleans hingegen lässt als „Wiege des Jazz“ das Herz eines jeden Jazzliebhabers höher schlagen. Gelegen an der Mündung des Mississippi Rivers, ist insbesondere das French Quarter mit seinen bunten Häusern und dem Ausgehviertel an der Bourbon Street einen Ausflug wert.

Skyline und Mercedes-Benz Superdome in New Orleans, Louisiana, USA. Foto: NOCVB
Mit Condor geht es auch nach New Orleans. Foto: NOCVB

Pittsburgh eignet sich perfekt als Ausgangspunkt für eine Rundreise durch die USA oder Kanada. Condor bedient San Diego im Sommer 2017 mit drei Flügen sowie New Orleans und Pittsburgh mit zwei Flügen in der Woche.

Pittsburgh Skyline, Pennsylvania, USA. Foto: Pixabay #256552, Public Domain
Condor fliegt zweimal pro Woche nach Pittsburgh. Foto: Pixabay, CC0

Zwei neue Routen ab München

Neben den neuen Zielen sind auch zwei neue US-Routen im Sommerprogramm von Deutschlands beliebtester Airline. Ab München geht es zwei Mal wöchentlich nach Las Vegas und Seattle. Damit wird das Ganzjahresprogramm ab Frankfurt zu den beiden Metropolen in den Sommermonaten auch ab Süddeutschland ergänzt.

Seattle Great Wheel, Seattle Waterfront, Seattle, USA. Port of Seattle image by Don Wilson
Auch Seattle steht auf dem Flugplan von Condor. Port of Seattle image by Don Wilson

Große Nachfrage aus den USA

Auch der Verkehr aus den USA nach Deutschland und Europa erfreut sich wachsender Nachfrage.

„Die Amerikaner in unseren Zielgebieten sind ihrerseits ebenfalls sehr reisefreudig und wir freuen uns ihnen mit den neuen und günstigen Condor Direktverbindungen nach Deutschland sowie durch unsere attraktiven Airline Partnerschaften eine Vielzahl an spannenden Reisezielen in Europa anbieten zu können“, kommentiert Ralf Teckentrup die mehrmals wöchentlich stattfindenden Condor Direktflüge nach Frankfurt und München weiter.

Günstige Flüge für die Sommersaison 2017 können unter www.condor.com gebucht werden.

Boeing 767. Foto: Condor
Boeing 767. Foto: Condor

Condor Flüge in der Sommersaison 2017 auf einen Blick:

Flüge von Frankfurt nach San Diego

Verkehrstage Montags, donnerstags und samstags
Fluggerät Boeing 767-300 mit Economy Class, Premium Class und Business Class
Flugzeiten Hinflug (Ortszeit) Montags: DE2058 14:25 – 18:00 Uhr
Donnerstags: DE2058 09:30 – 13:05 Uhr
Samstags: DE2058 12:10 – 15:45 Uhr
Flugzeiten Rückflug (Ortszeit) Montags: DE2059 20:50 – 17:40 Uhr
Donnerstags: DE2059 15:05 – 11:55 Uhr
Samstags: DE2059 17:35 – 14:25 Uhr
Abpreise (Oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren) ab 349,99 EUR in der Economy Class
ab 499,99 EUR in der Premium Class
ab 799,99 EUR in der Business Class
Flugdauer (durchschnittlich) Hinflug: 12 Stunden 35 Minuten
Rückflug: 11 Stunden 50 Minuten

Flüge von Frankfurt nach New Orleans

Verkehrstage Mittwochs und Sonntags
Fluggerät Boeing 767-300 mit Economy Class, Premium Class und Business Class
Flugzeiten Hinflug (Ortszeit) Mittwochs: DE2066 14:05 – 18:10 Uhr
Sonntags: DE2066 17:30 – 21:35 Uhr
Flugzeiten Rückflug (Ortszeit) Mittwochs: DE2067 20:00 – 12:40 Uhr
Sonntags: DE2067 23:45 – 16:30 Uhr
Abpreise (Oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren) ab 349,99 EUR in der Economy Class
ab 499,99 EUR in der Premium Class
ab 799,99 EUR in der Business Class
Flugdauer (durchschnittlich) Hinflug: 11 Stunden 5 Minuten
Rückflug: 9 Stunden 45 Minuten

Flüge von Frankfurt nach Pittsburgh

Verkehrstage Montags und Freitags
Fluggerät Boeing 767-300 mit Economy Class, Premium Class und Business Class
Flugzeiten Hinflug (Ortszeit) Montags: DE2098 17:35 – 20:40 Uhr
Freitags: DE2098 14:25 – 17:30 Uhr
Flugzeiten Rückflug (Ortszeit) Montags: DE2099 22:50 – 12:50 Uhr
Freitags: DE2099 19:30 – 09:30 Uhr
Abpreise (Oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren) ab 349,99 EUR in der Economy Class
ab 499,99 EUR in der Premium Class
ab 799,99 EUR in der Business Class
Flugdauer (durchschnittlich) Hinflug: 9 Stunden 5 Minuten
Rückflug: 8 Stunden

Flüge von München nach Las Vegas

Verkehrstage Mittwochs und Samstags
Fluggerät Boeing 767-300 mit Economy Class, Premium Class und Business Class
Flugzeiten Hinflug (Ortszeit) Mittwochs: DE2070 16:30 – 19:45 Uhr
Samstags: DE2070 09:15 – 12:25 Uhr
Flugzeiten Rückflug (Ortszeit) Mittwochs: DE2071 22:25 – 18:55 Uhr
Samstags DE2071 14:15 – 10:45 Uhr
Abpreise (Oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren) ab 299,99 EUR in der Economy Class
ab 499,99 EUR in der Premium Class
ab 999,99 EUR in der Business Class
Flugdauer (durchschnittlich) Hinflug: 12 Stunden 15 Minuten
Rückflug: 11 Stunden 30 Minuten

Flüge von München nach Seattle

Verkehrstage Mittwochs und Samstags
Fluggerät Boeing 767-300 mit Economy Class, Premium Class und Business Class
Flugzeiten Hinflug (Ortszeit) Mittwochs: DE2036 13:10 – 15:15 Uhr
Samstags DE2036 10:10 – 12:15 Uhr
Flugzeiten Rückflug (Ortszeit) Mittwochs: DE2037 17:15 – 12:45 Uhr
Samstags DE2037 14:15 – 09:45 Uhr
Abpreise (Oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren) ab 299,99 EUR in der Economy Class
ab 499,99 EUR in der Premium Class
ab 999,99 EUR in der Business Class
Flugdauer (durchschnittlich) Hinflug: 11 Stunden 5 Minuten
Rückflug: 10 Stunden 30 Minuten

Günstige Flüge für die Sommersaison 2017 können unter www.condor.com gebucht werden.

Ab Mai 2018 von Frankfurt nach Phoenix, Arizona

Ab dem 18. Mai 2018 können Fluggäste von Frankfurt am Main erstmals in das Tal der Sonne nach Phoenix abheben. Immer montags und freitags startet eine Boeing 767-300 und bringt Condor-Fluggäste ganz bequem nonstop innerhalb von 12 Stunden nach Arizona.

Im „Valley of the Sun“ gelegen lockt die amerikanische Metropole mit ganzjährig warmen Temperaturen und vielen Sonnenstunden. Phoenix eignet sich zudem als idealer Ausgangspunkt für eine Rundreise, um die atemberaubende Landschaft und die abwechslungsreichen Städte Arizonas zu erkunden.

Quelle: Condor

Condor bietet neue Direktflüge nach San Diego, New Orleans und Pittsburgh
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...