Winterspaß im Wüstenstaat Arizona

Arizonas Skigebiete locken mit weißen Pisten

Bei dem Gedanken an den Bundesstaat Arizona im Südwesten der Vereinigten Staaten von Amerika entstehen viele Bilder im Kopf: der endlos weite Grand Canyon, die legendäre Route 66 oder karge Wüsten voller weit in den strahlend blauen Himmel ragender grüner Kakteen.

In der kühleren Jahreszeit schafft es Arizona, sich von einer anderen Seite zu zeigen und ermöglicht Wintersporturlaubern, in mehreren Bergregionen in den Genuss von Ski- und Snowboarderlebnissen zu kommen.

Schneekanonen garantieren lange Saison

Schnee, Schlitten, Ski – Begriffe, die ziemlich wahrscheinlich mit den Alpen und Europas Skigebieten verbunden werden. Doch auch im Wüstenstaat Arizona wird es in Teilen jetzt winterlich kalt. Die Skigebiete Arizona Snowbowl, das Mount Lemmon Ski Valley, das Sunrise Park Resort und Elk Ridge starten Ende November in die neue Saison.

Sie sind bestens gerüstet, um schneebegeisterten Urlaubern den perfekten Winterspaß zu garantieren. Im Bundesstaat fallen für gewöhnlich bis zu 650 Zentimeter Schnee pro Winter, allerdings sorgen stürmische Winde dafür, dass er oft nicht lange liegen bleibt.

Ski Piste Lift. Foto: Pixabay #3796, Public Domain
In Arizona liegen mehrere Skigebiete (Symbolbild). Foto: Pixabay, CC0

Sunrise Park Resort: Wintersporteldorado im Herzen der White Mountains

Wenn im Sunrise Park Resort nahe der Stadt Greer im Herzen von Arizonas White Mountains die Sonne aufgeht und sich im glitzernden Schnee spiegelt, sind auch schon die ersten Skifahrer auf einer der 65 Pisten anzutreffen. Auf maximal 3.400 Metern Höhe finden sich hervorragende Bedingungen für sportliche Abenteuer. Das Gebiet wird vom Stamm der White Mountain Apachen verwaltet und befindet sich nur wenige Stunden von Phoenix und Tucson entfernt.

Mit einem Extrabereich für Snowboarder und einem Funpark bietet dieser Park neben sportlichen Aktivitäten auch eine Menge Unterhaltung. Besonders junge Schneebegeisterte sind regelmäßig von der Halfpipe und der Special-Event-Area mit ganz unterschiedlichen Jumps für verschiedene Niveau-Stufen begeistert.

Über 20 Kilometer lange Loipen durch Wälder und Felder verzücken auch die Langlauffans. Auch Fahrten mit dem Schneemobil und Eisfischen sind in den White Mountains möglich. Von Mitte Januar bis Mitte Februar werden als besonderes Highlight aufregende Nachtskifahrten angeboten.

In der Sunrise Day Lodge am schönen Sunrise Lake können Wintersportler aus 100 Zimmern zur Übernachtung auswählen und den anstrengenden Skitag im Whirlpool ausklingen lassen.

Wintersport in den Santa Catalina Mountains

In nur 100 Kilometern Entfernung zur mexikanischen Grenze lädt das südlichste Skigebiet der USA zu einem Wintersporterlebnis in herrlicher Natur ein. Das Mount Lemmon Ski Valley im Coronado National Forest bei Tucson ist von Mitte Dezember bis Anfang April geöffnet. Der mit einer Höhe von 2.791 Metern höchste Berg der malerischen Santa Catalina Mountains umfasst 21 Abfahrten jeglicher Schwierigkeitsgrade, auf denen Skifahrer und Snowboarder ihr Können zeigen.

Mt. Lemmon Ski Valley bei Tucson, Arizona, USA. Foto: Mt. Lemmon Ski Valley
Mt. Lemmon Ski Valley bei Tucson. Foto: Mt. Lemmon Ski Valley

Mit dem Lift geht es zum Gipfel, von wo aus sich der Blick über die schneebedeckte Bergkulisse erstreckt. Skipässe und Kurse sind hier besonders kostengünstig und garantieren jede Menge Spaß für die ganze Familie. Für Anfänger, Kinder und Erwachsene eignet sich ein Kurs in der Skischule, um bald den Profis davonzujagen.

Für den kleinen Hunger zwischendurch sollte im Iron Door Restaurant eingekehrt werden, einem Geheimtipp, in dem sich Gäste bei süßen und herzhaften Speisen am wärmenden Steinkamin verwöhnen lassen können. Hier gibt es eine große Auswahl an Salaten, Sandwiches, hausgemachten Suppen, Chili und Maisbrot. Außerdem kann hier nach einem anstrengenden Skitag für ein paar Stunden in der warmen Stube relaxt werden.

Mt. Lemmon Ski Valley bei Tucson, Arizona, USA. Foto: Mt. Lemmon Ski Valley
Mt. Lemmon Ski Valley bei Tucson. Foto: Mt. Lemmon Ski Valley

Eines der ältesten Skigebiete Nordamerikas

Arizona Snowbowl, Winter, Flagstaff, Arizona, USA. Foto: Arizona Snowbowl

Arizona Snowbowl

Winterspaß bei Flagstaff
Abwechslung von der heißen Wüste verspricht das Skigebiet Arizona Snowbowl. In etwa 2.900 Metern Höhe liegt es inmitten der Bergkette San Francisco Peaks. Mit der Saisoneröffnung für jedes Jahr von Mitte bis Ende November zu rechnen. mehr +

Foto: Arizona Snowbowl

Kleines Skigebiet bei Williams

Sport Snow Tubing Winter. Foto: Pixabay #93024, Public Domain

Elk Ridge Ski and Outdoor Recreation Area

Kleines Skigebiet für Familien
Sogar in der Nähe des Grand Canyon gibt es jährlich ab Mitte Dezember mit Elk Ridge ein kleines Skigebiet. Das bei Williams im Norden von Arizona liegende Resort bezeichnet sich selbst als besonders familienfreundlich. mehr +

Foto: Pixabay, CC0

Weitere Informationen

Quelle: Arizona Office of Tourism

Winterspaß im Wüstenstaat Arizona
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,71 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*