Weltenklänge beim World Music Festival in Chicago

Über 50 Künstler und Ensembles aus 25 Ländern

Mit einer ganzen Reihe hochkarätiger Musiker feiert Chicago Weltmusik in all ihren Facetten. Zum diesjährigen 20. World Music Festival, der größten Weltmusikveranstaltung der USA, kommen vom 7. bis 23. September 2018 mehr als 50 Künstler und Ensembles aus 25 Nationen in die Metropole am Michigansee.

Freier Eintritt zu allen Konzerten

Auf der Open Air-Bühne des Jay Pritzker Pavilion im Millennium Park sowie an rund 20 weiteren Spielstätten im gesamten Stadtgebiet von Chicago zeigen sie die enorme klangliche Vielfalt von Musikstilen, die sich unter dem Dach der Weltmusik vereinen. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Konzert im Jay Pritzker Pavilion im Millennium Park, Chicago, Illinois, USA. Foto: Adam Alexander Photography
Konzert im Jay Pritzker Pavilion im Millennium Park. Foto: Adam Alexander Photography

Teilnehmende Künstler sind Juana Molina (Argentinien), Andreas Kapsalis (Chicago, Illinois), Sona Jobarteh (Vereinigtes Königreich | Gambia), Actores Alidos (Italien), Actores Alidos (Italien), Altan (Irland), Chinese Mongolia Band (China), Spiro (Vereinigtes Königreich) und mehr.

14 Stunden, von 18 Uhr abends bis 8 Uhr morgens, dauert die Raga-Veranstaltung „Ragamala: A Celebration of Indian Classical Music“ nach klassischem indischem Vorbild in der Nacht vom 7. auf 8. September 2018 im Chicago Cultural Center.

Weitere Informationen

Quelle: Choose Chicago

Weltenklänge beim World Music Festival in Chicago
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen