Die Vereinigten Staaten bestehen aus 50 Bundesstaaten, wobei Alaska, Hawaii und die politisch angeschlossenen Außengebiete (Puerto Rico, American Samoa, US Virgin Islands, Guam und einige weitere kleine Inseln) außerhalb des Kernlandes (Continental U.S.) liegen.

Das Kernland umfasst 48 der 50 Bundesstaaten sowie den District of Columbia, die innerhalb einer gemeinsamen Grenze liegen („lower 48“). Es ist in vier Zeitzonen eingeteilt. Im Norden grenzt das Kernland an Kanada, im Süden an Mexiko und den Golf von Mexiko.

Die Vereinigten Staaten gingen aus dreizehn britischen Kolonien hervor, die am 4. Juli 1776 die amerikanische Unabhängigkeitserklärung verkündeten. 1787 wurde in Philadelphia die Verfassung der Vereinigten Staaten unterzeichnet. Erster Präsident der USA war George Washington, der General des Unabhängigkeitskrieges.

Die Hauptstadt der Vereinigten Staaten ist Washington D.C. Das Stadtgebiet ist identisch mit dem District of Columbia (D.C.) und gehört zu keinem Bundesstaat. Die Gesamtfläche beträgt 177 km².

Der längste Fluss der USA ist der Missouri River mit einer Länge von 3767 km. Der Missouri River mündet in den 3734 km langen Mississippi River.

In den USA ist amerikanisches Englisch die Muttersprache von rund 80 % der dort lebenden Menschen. Die größte andere weitverbreitete Sprache ist Spanisch, das von mehr als 10 % der Bevölkerung gesprochen wird.

Das amerikanische Englisch weist eine Reihe, zum Teil gravierende Unterschiede zum britischen Englisch auf, sei es hinsichtlich der Grammatik, der Rechtschreibung, des Wortschatzes oder der Aussprache.

Wenn Sie nach Amerika reisen werden Sie Ihre Euro-Scheine und Münzen gegen Dollar-Scheine und Cent-Münzen eintauschen. Auf den Dollarscheinen begegnet Ihnen bei jedem Bezahlvorgang amerikanische Geschichte, denn auf den Scheinen sind die Köpfe bedeutender Staatsmänner abgebildet.

In den USA genießen einige Sportarten höchste Popularität, die hierzulande eher noch ein Nischendasein fristen. Dazu gehören vor allem natürlich Baseball, Basketball und (American) Football. Die Spiele der großen Mannschaften und allem voran natürlich die Meisterschaften sind viel beachtete Ereignisse, die überall in Bars und Kneipen heiß diskutiert werden.

Wenn Sie bei Ihrer Reise einmal die einzigartige Atmosphäre des amerikanischen Sports live erleben möchten, ist es ein unvergessliches Erlebnis, sich eines der Topspiele im Stadion anzusehen und sich von der Begeisterung der Fans dort anstecken zu lassen.

Hier finden Sie die offizielle Seite von National Football League (NFL), Major League Baseball (MLB) und National Basketball Association (NBA). Auf diesen Seiten können Sie sich über alle aktuellen Spiele und Tabellen informieren.

Die Vereinigten Staaten waren schon immer ein typisches Einwanderungsland. Nicht zuletzt auch daher, weil hier die Religionsfreiheit und die freie Ausübung des Glaubens in der Verfassung verbrieft ist. Obgleich die strikte Trennung von Staat und Religion gesetzlich festgeschrieben ist, spielen Religionen und der Glauben eine nicht zu unterschätzende Rolle im gesellschaftlichen und politischen Leben der USA.