Anzeige

Lufthansa mit neuer Direktverbindung nach Austin im Sommer 2019

Am 3. Mai 2019: Lufthansa Erstflug von Frankfurt nach Austin (USA)

Lufthansa baut ihr Streckennetz in die USA weiter aus. Ab 3. Mai 2019 wird die Fluggesellschaft erstmals Verbindungen von Frankfurt nach Austin (USA) anbieten.

Neben Dallas/Fort Worth und Houston ist Austin das dritte Lufthansa Ziel in Texas. Ein Flugzeug vom Typ Airbus A330-300 wird ab Sommer 2019 fünfmal wöchentlich auf der Route zwischen Frankfurt und Austin eingesetzt.

Texas State Capitol in Austin, Texas, USA. Foto: Pixabay #96827, CC0
Texas State Capitol in Austin. Foto: Pixabay, CC0

Außer Dienstag und Donnerstag verlässt LH468 jeweils vormittags das Lufthansa Drehkreuz Frankfurt und erreicht Austin am Nachmittag (Ortszeit) nach einer Reisezeit von rund zehn Stunden. Der Rückflug startet in Texas am späten Nachmittag und landet am Morgen des darauffolgenden Tages am Frankfurter Airport.

An Bord erwartet die Fluggäste auf insgesamt 255 Sitzen in der Business, Premium Economy und Economy Class der gewohnt hohe Lufthansa Komfort. Ein Hin- und Rückflug nach Austin kann zur Einführung bereits ab 499 Euro gebucht werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung von Lufthansa Flügen gibt es im Internet auf www.lufthansa.com. Flüge können auch bei den Lufthansa Reisebüropartnern sowie an den Lufthansa Verkaufsschaltern an den Flughäfen gebucht werden. Lufthansa ist auch im Flugpreisvergleich von usa-reisetraum.de vertreten.

Airbus A340-300 beim Start in Frankfurt. Foto: Ingrid Friedl / Lufthansa
Airbus A340-300 beim Start in Frankfurt. Foto: Ingrid Friedl / Lufthansa

Prepaid SIM-Karte von Tourisim für deinen USA Urlaub
Anzeige

US-Kennzeichen
Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner