Vorweihnachtliche Stimmung am Christkindlmarket Chicago

Ein winterliches Weihnachtsdorf im Herzen Chicagos

Wenn sich die Daley Plaza in Chicago, Illinois in ein Wintermärchen verwandelt, stehen die Zeichen in der ganzen Stadt auf Weihnachten. German American Services, Inc. (GASI) in Chicago organisiert den traditionell größten Weihnachtsmarkt außerhalb Deutschlands und lädt auch dieses Jahr dazu ein, inmitten Chicagos Wolkenkratzern in eine bezaubernde Weihnachtswelt einzutauchen.

Der Christkindlmarket bringt deutsche Tradition nach Chicago

Chicago verfügt über eine der größten deutschen Gemeinden in Amerika, weshalb auch viele der deutschen Traditionen mit großer Begeisterung ausgelebt werden. So auch ein echter Christkindlmarkt. Der große Weihnachtsmarkt vom 16. November bis zum 24. Dezember 2018 in Chicagos Innenstadt gehört zu den beliebtesten vorweihnachtlichen Traditionen in der Millionenmetropole am Michigansee.

Mancher unter den Besuchern mag sich dabei stark an Deutschland erinnert fühlen: Der traditionelle Christkindlmarket Chicago bringt deutsche Tradition in die USA. Denn ganz nach seinem Vorbild, dem Nürnberger Christkindlesmarkt, finden Besucher an den Buden auf dem Daley Plaza viele Holzschnitzereien, Christbaumschmuck, Glasbläserkunst und Honigkerzen sowie Lebkuchen, Rostbratwürste, Bratäpfel und viele weitere typische Weihnachtsmarkt-Spezialitäten. Sogar Glühwein wird in Chicago ausgeschenkt.

Verkaufsstände am Christkindlmarket in Chicago, Illinois, USA. Foto: Adam Alexander Photography
Christkindlmarket Chicago. Foto: Adam Alexander Photography

Lebkuchenduft inmitten der Wolkenkratzer

Seine Premiere feierte der Christkindlmarket Chicago im Jahre 1996 auf gemeinsame Initiative der Deutsch-Amerikanische Handelskammer des Mittleren Westen (AHK USA-Chicago) bzw. ihrer eigens dafür gegründeten Tochtergesellschaft German American Services, Inc. (GASI) und der Stadt Nürnberg. Die Idee: Die Atmosphäre des weltweit einzigartigen Nürnberger Weihnachtsevents in die Metropole am Lake Michigan zu bringen.

Seitdem verkündet auch in Chicago im US-Bundesstaat Illinois das Christkind zur Eröffnung des Marktes jährlich seinen Prolog auf Englisch, eine lebensgroße Krippe kündet von der Weihnachtsgeschichte und der Duft verschiedenster Spezialitäten erfüllt die Luft. Über die Jahre hinweg ist der Christkindlmarket zu einem festen und nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil des vorweihnachtlichen Chicagos geworden. Wie kaum eine andere Veranstaltung zieht der Christkindlmarket Reisende aus der ganzen Welt in das „Land of Lincoln“.

Handwerkskunst und kulinarische Spezialitäten

Der Christkindlmarket gilt als der größte und authentischste Markt seiner Art in den USA. Aussteller aus Deutschland und aller Welt reisen auch in diesem Jahr nach Chicago, um ihre einzigartigen Produkte und Spezialitäten anzubieten. In über 50 liebevoll und authentisch gestalteten Ständen präsentieren sie eine beachtliche Auswahl an Köstlichkeiten wie Stollen und Lebkuchen, als auch ein großes Angebot an Weihnachtsdekorationen, Holzspielzeug und Kleidung, bis hin zu traditionellen Bierkrügen, Nussknackern und Kuckucksuhren. Gerade in winterlicher Dunkelheit entfaltet der Markt mit 1000 und einem Licht seinen ganzen Zauber und bietet einen reizvollen Kontrast zur Skyline der City.

Verkaufsstand am Christkindlmarket in Chicago, Illinois, USA. Foto: Adam Alexander Photography
Verkaufsstand am Christkindlmarket in Chicago. Foto: Adam Alexander Photography

Ebenso wird natürlich für deutsche Gaumenfreuden an den Imbissbuden mit Bratwurst, Leberkäse, Kartoffelpuffer und kühlem deutschem Bier gesorgt. Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Glühwein? Auch in Chicago kann man sich in der Adventszeit mit Glühwein das Herz und die Hände erwärmen – natürlich aus stilechten, und eigens für den Christkindlmarket Chicago kreierten Glühweintassen.

Verkaufsstände am Christkindlmarket in Chicago, Illinois, USA. Foto: Christkindlmarket Chicago, German American Services, Inc.
Verkaufsstände am Christkindlmarket in Chicago. Foto: Christkindlmarket Chicago, German American Services, Inc.

Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm aus Blaskapellen, Kinderchören und Tanzgruppen sowie ein Laternenumzug, bringt Spaß und Freude für die gesamte Familie. Die kleinen Besucher haben außerdem die Möglichkeit im „Kinder Club“ den Markt auf eigene Faust zu erkunden und mehr über deutsche Weihnachtstraditionen zu erfahren. Für Unternehmen und Organisationen gibt es das Angebot, einen Teil des Festzeltes für Weihnachtsempfänge und –feiern zu reservieren oder geschäftliche Treffen in ungezwungener Atmosphäre nach ihren Wünschen zu veranstalten.

Der Christkindlmarket Chicago ist vom 16. November bis zum 24. Dezember täglich geöffnet. Öffnungszeiten sind Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr und Freitag bis Samstag von 11 bis 21 Uhr. An Thanksgiving, dem 23. November und an Heiligabend, dem 24. Dezember ist der Markt von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt zum Christkindlmarket Chicago ist frei.

Tree Lighting Ceremony

Ein weiterer Höhepunkt ist das Entzünden des offiziellen Weihnachtsbaumes von Chicago bei der „Tree Lighting Ceremony“ am 16. November 2018 um 18 Uhr im Millennium Park. Dieser Brauch feiert in diesem Jahr sein 105-jähriges Jubiläum, denn es war 1913, als erstmals ein beleuchteter Tannenbaum der Stadt Chicago festlich erstrahlte.

Weihnachtsstimmung im „Land of Lincoln“

Auch abseits der Metropole Chicago hat Illinois zur Weihnachtssaison einiges zu bieten:

  • Nur 30 Minuten von der Stadt entfernt gibt es beim Christkindlmarket in Naperville vom 23. November bis 24. Dezember 2018 eine Vielzahl interessanter Angebote – wie etwa handgefertigter Dekorations- und anderer Schmuck, Textilien und Kunsthandwerk. Natürlich dürfen auch Bratwurst, Sauerkraut, Currywurst sowie verschiedene Käsespezialitäten ebenso wenig fehlen wie Süßigkeiten, deutsches Bier und Glühwein.
     
  • Auch in anderen Städten in Illinois wird die Tradition des Weihnachtsmarktes aufgegriffen. So gibt es etwa vom 7. bis 9. Dezember 2018 in Geneva das „Christmas Walk Weekend“ und die dazugehörige „Holiday House Tour“. Dort erleben Besucher einen kleinen Weihnachtsmarkt – bezaubernder Auftritt des Weihnachtsmanns inklusive.
     
  • In Galena wird am 25. November 2017 bei der „Holiday Kick Off“ in der Main Street neben Shopping und Weihnachtsflair die Ankunft von Santa Claus mit Sternsängern angekündigt.
     
  • In Rockford wird die besinnliche Vorweihnachtszeit 7. bis 31. Dezember 2018 mit einem „Festival of Lights“ begangen.
Vorweihnachtliche Stimmung am Christkindlmarket Chicago
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen