Vista Point Reiseführer Ostküste USA

Reisen Tag für Tag

Reiseführer Ostküste USA: Capital Region: Washington D.C., Philadelphia, Baltimore, Virginia Beach, Outer Banks (Reisen Tag für Tag)Was macht eine gelungene Reise aus? Dass man hinter die Kulissen schaut, das Reiseziel von innen kennenlernt, dass man Dinge erlebt, die einen berühren, die den Blick für Neues öffnen und bleibende Erinnerungen schaffen.

Dieser Reiseführer ist keiner, der alphabetisch jeden Ort, jede Kirche und jedes Museum auflistet. Er ist kein Nachschlagewerk, sondern ein subjektiver und persönlicher Guide, weil alles, was er empfiehlt, auf persönlicher Recherche beruht, auf Gesprächen mit Einheimischen, mit Gastgebern, Künstlern und Köchen, mit Menschen, die ihr Städtchen, ihre Region, ihre Heimat kennen und lieben und ihre besten Tipps mit uns teilen.

Die Autoren des Reiseführers Ostküste USA nehmen den Leser mit auf eine zweiwöchige Rundreise durch die Capital Region, an die Ostküste der USA. Sie legen einen roten Faden aus, eine perfekte, in Tagesetappen unterteilte Route, die dabei hilft, Herz und Seele der amerikanischen Ostküste zu entdecken. Wer mehr Zeit hat, findet Extratage als Ergänzung zur Hauptroute.

Die Tour startet in Philadelphia, führt durch das Land der Amish nach Baltimore, folgt der Chesapeake Bay nach Annapolis und Washington DC. Von dort geht es durch den Shenandoah Nationalpark nach Staunton und mit Stopp in Richmond weiter Richtung Atlantik zu den historischen Plantagen und Siedlungen am James River. Nach einem Tag in Virginia Beach führt die Route über Ocean City, Cape May und Atlantic City zurück nach Philadelphia.

Jeder Reisetag hat einen »MAGIC MOMENT«, einen magischen Augenblick, der einen ganz besonderen Ort, ein außergewöhnliches Erlebnis vorstellt, das am Ende in Erinnerung bleibt und die Reise einzigartig macht.

Wer mehr Zeit hat, findet Extratage als Ergänzung zur Hauptroute: einen Ausflug auf den Spuren von George Washington und unbeschwerte Sommertage auf den Inseln der Outer Banks mit menschenleeren Stränden und malerischen Ortschaften.

Start und Ende der Rundreise ist Philadelphia, man kann sich aber auch von New York City aus in die Route einklinken wie genau, das erklärt ein Extrakapitel, einschließlich aktueller Tipps zum Aufenthalt in der Megametropole.

Übersichtliche Karten und detaillierte Streckenprotokolle gestatten eine optimale Navigation für Selbstfahrer. Zu jeder Etappe gibt es begleitende Reportagen und Reiseberichte sowie umfangreiche Serviceadressen. Das Servicekapitel liefert wiederum praktische Informationen von Anreise bis Zoll und ermöglicht eine gründliche Reiseplanung.

Vista Point Reiseführer Ostküste USA
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige

Touren, Ausflüge und Reisen