DuMont Reise-Handbuch USA Südwesten

Unterm weiten Himmel des Wilden Westens

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer USA, Der Südwesten: mit Extra-ReisekarteDer Südwesten der USA: das Land der weiten Himmel, der atemberaubenden Canyons, endlosen Wüsten, ausgedehnten Gebirge und dramatischen Küsten. Hollywood, Indianerland, Reich der Individualisten – wie geschaffen für alle, die gern auf eigene Faust unterwegs sind.

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuch USA – Der Südwesten war Autor Manfred Braunger wieder intensiv im Südwesten der USA unterwegs. Bizarre Erosionslandschaften, fantastische Canyons, dramatische Wüsten und majestätische Gebirge machen diesen Landesteil zu einem der grandiosesten Naturparadiese unseres Planeten.

Eines der eindrucksvollsten Naturparadiese der Welt individuell erkunden

Das Reise-Handbuch begleitet Aktivreisende auf ihren Streifzügen durch Südkalifornien, Nevada, Utah, Arizona, New Mexico und Colorado. Vollgepackt mit aktuellen Informationen, ist es nicht nur eine unverzichtbare Hilfe bei der Hotel- oder Restaurantsuche. Es verlockt vor allem zu ungewöhnlichen Abenteuern: zu Reittouren durch atemberaubende Westernlandschaften, Raftingtrips auf dem Colorado River oder Wandertouren durch die grandiose Gebirgslandschaft des Yosemite Nationalparks.

Von den Metropolen San Francisco bis Los Angeles und San Diego, von Südkalifornien bis Colorado werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben, etwa das im Herbst 2015 eröffnete Museum für zeitgenössische Kunst The Broad in Los Angeles mit seiner futuristischen Architektur.

Der Südwesten der USA ganz persönlich

Wer weiß schon, dass man San Franciscos Golden Gate Bridge auch mit dem Fahrrad überqueren kann? Oder wo in Arizona die göttlichsten Nachspeisen serviert werden? Ob spannende Höhlentouren oder auf den Spuren der Navajo-Indianer: Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors.

Aktiv unterwegs

Gerade sie machen das Besondere einer Reise durch das Cowboy- und Indianerland aus. Und deshalb legt das neue DuMont Reise-Handbuch USA – Der Südwesten so viel Wert auf ausführliche, von hervorragender Ortskenntnis geprägte Beschreibungen von Wanderungen, Reit- und Fahrradausflügen oder Raftingtouren im Reich der grandiosen Nationalparks, etwa im Yosemite Nationalpark oder zwischen den Sandsteinbögen des beeindruckenden Arches Nationalpark.

Die detaillierten Informationen werden durch leicht zu lesende Übersichtskarten ergänzt – der perfekte Service, um spontan ins Abenteuer aufzubrechen. Sei es beim Wandern im kaum besuchten Goblin Valley State Park oder beim schweißtreibenden Abstieg in den Grand Canyon, mit dem Motorrad auf der legendären Route 66 oder dem Auto auf der Traumstraße des Küstenhighways No. 1 zwischen L. A. und San Francisco.

Perfekte Kartografie und zahlreiche Adress-Tipps

Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.750.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie über 50 Citypläne, Wander- und Routenkarten. Wer sich nach den grandiosen Naturschönheiten und malerischen Geisterstädten wie Bodie oder Goldfield in den beiden Küstenmetropolen, aber auch in Las Vegas, Phoenix oder Salt Lake City in ein echtes Stadtabenteuer stürzen möchte, findet sich dank übersichtlicher Citypläne sofort zurecht.

Ort für Ort hat Manfred Braunger ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Viel Wissenswertes über den Südwesten der USA, über seine Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.

Blick in den südwestamerikanischen Alltag

Aussagekräftig sind auch die über den Reiseführer verteilten, kompakten Themenkästen, die unser von Hollywood geprägtes Bild vom amerikanischen Südwesten zurechtrücken – dank fundiertem Hintergrundwissen über die ältesten Bäume der Welt, das Abenteuer Bergbau in Utah oder die jahrhundertealte, märchenhaft schöne Adobe-Architektur New Mexicos und ihre Spuren bis in die Moderne. Dass Arizonas Ureinwohner selbstbewusst in die Zukunft gehen, beweisen sie mit noblen Hotelresorts, die nicht nur den von Weißen beherrschten Hotelmarkt aufbrechen – sie sind auch Schaufenster indianischer Kultur und Geschichte.

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer USA, Der Südwesten: mit Extra-Reisekarte

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer USA, Der Südwesten: mit Extra-Reisekarte

von Manfred Braunger

Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt den Südwesten der USA flächendeckend gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.

Taschenbuch, 488 Seiten, 4
Verlag: DUMONT REISEVERLAG, ISBN: 3770178106
Kundenbewertung bei Amazon.de: 4.0 von 5   (3 Kundenrezensionen)
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer USA, Der Südwesten: mit Extra-Reisekarte bei Amazon.de

Jetzt kaufen bei:

DuMont Reise-Handbuch USA Südwesten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...